novoRock ist zukunftsfähig nachhaltig innovativ energieautark ressourcensparend

VISION

WAS IST NOVOROCK

novoRock ist ein Anlagenkonzept, das den Anforderungen einer nachhaltigen regionalen Kreislaufwirtschaft entspricht. Dabei wird aus dem bei Straßensanierungen anfallenden Straßenaufbruch mit teerhaltigem Bindemittel der wertvolle Stein umweltverträglich zurückgewonnen und für den regionalen Baustoffkreislauf verfügbar gemacht. Das Bindemittel wird als Wärmequelle für die Anlage genutzt. Die Anlage arbeitet so im Betrieb ohne zusätzliche Brennstoffe und erzeugt außerdem ihren eigenen Strombedarf. Es bleibt ein nutzbarer Wärmeüberschuss, den wir den Anwohnern zur Verfügung stellen werden. Mit diesem Projekt wird der begrenzte Vorrat an Naturbaustoffen und Deponieraum geschont. Der rückgewonnene Stein dient als Ersatz für einen Teil der im Steinbruch Rüblingen erzeugten Natursteine.

novoRock ist eine Kooperation aus den Unternehmen Paul Kleinknecht GmbH & Co. KG und Strabag GmbH.

Warum Ressourcen schonen

Ein guter Umgang mit Stein.

Ressourcen

Ein umwelt-freundliches Verfahren.

Wir nennen die Recyclinganlage novoRock

Technik

Wie die anlage funktioniert

Der Anlieferungsbereich und die Lagerhalle sind gekapselt. Die Hallenluft wird abgesaugt und behandelt. Bei der Verarbeitung im Drehrohrofen wird das Bindemittel zu Gas zersetzt. Das Gas wird vollständig verbrannt und die Wärme genutzt (Eigenstromerzeugung, Abwärmenutzung). Der gereinigte Stein wird als Rohstoff wiederverwendet. Freigesetzt werden Wasser und CO2, jedoch deutlich weniger als bei den bisherigen Alternativen. In allen Prozessschritten entsteht keine Geruchsbelästigung, keine Staubbelästigung sowie keine Gefahr für Mensch und Umwelt.

Technik

Zahlen - Daten - Fakten

Jahresproduktion 100.000 bis 160.000 Tonnen (Mittel 120.000 t/Jahr)
Schonung von 15 bis 25 % der Rohstoffressourcen des Steinbruchs
Stundenleistung der Anlage von ca. 20 Tonnen
24/7 Betrieb an ca. 300 Tagen im Jahr
Anlieferung des Materials nur zu den üblichen Öffnungszeiten
Voraussichtliche Abwärmemenge rund 20.000 m³/h mit > 100°C (knapp 1 MWtherm)
Previous slide
Next slide

Standort

Rüblingen

Externe Standortpotenzialanalyse

  • Rein geometrische Eingrenzung potenzieller Standorte anhand räumlicher Regionalumkreise
  • Standortvoraussetzungen

Ergebnis > Standort Rüblingen ist am besten geeignet

Standort

Verkehr

  • Um zusätzlichen Verkehr im Ortskern Kupferzell zu vermeiden, verwenden wir ausschließlich die Umgehung Kubacher Straße

     

Standort

Lage im Steinbruch

  • Lage der Anlage im aufgefüllten Bereich des Steinbruchs
  • Der Sichtschutzwall befindet sich zwischen dem Ortsteil Rüblingen und der novoRock-Anlage
 

DIE ANLAGE IST AUS RÜBLINGEN NICHT SICHTBAR!

  1. Alle Rüblinger sollen an dieser Abwärme teilhaben
  2. Nutzung dieser Abwärme ist noch offen (Kommunale Wärmeplanung, Trocknung, …)
  3. Wir suchen dazu gemeinsam mit Ihnen Ideen

CHancen

Welche vorteile haben nachbarn

Langenburger Straße 51 | 
74635 Kupferzell